Neues aus der Backstube

Heute gibt es mal einen Post ganz abseits des Stoff- und Nähhimmels. Heute zeig ich euch mal, was wir im Haus (mit 2 lieben Nachbarinnen) an 2 Tagen zaubern, wenn wir ein Geburtstagsgeschenk für eine weitere dritte liebe Nachbarin brauchen 🙂 Wir entschieden uns neben einem Wellnessgutschein für eine kleine süße Torte. Das Rezept hab ich vor einiger Zeit auf dem Blogg von Doris Mamas Kram gefunden und wollte es unbedingt ausprobieren. Wir haben zu dritt einen ganzen Abend für das Zubereiten und backen der einzelnen Teige und ein paar Stunden am nächsten Tag für das Frosting gebraucht. Fertig 🙂

Ein normal großes Stück ist dann auch gleich eine ganze Mahlzeit. Man fühlt sich danach glücklich und vollgefuttert bis an den Rand 🙂

Viel Spaß und Geduld beim Nachbacken!

die Bodenplatten sind fertig verlegt · jetzt ab in den Kühlschrank!

die Bodenplatten sind fertig verlegt · jetzt ab in den Kühlschrank!

Regenbogenkuchen · Mai 2o13

Regenbogenkuchen · Mai 2o13

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s